Hundegeschirr Vary Support XLong
Hundegeschirr Vary Support XLong
Hundegeschirr Vary Support XLong
Hundegeschirr Vary Support XLong

Hundegeschirr Vary Support XLong

Normaler PreisCHF 167.00
/
inkl. MwSt.

Größe
Farbe Einfassband
  • verstellbar an Hals, Bauch, Brust und Hinterteil | ideal auf jeden Hund einstellbar
  • mit Brustring
  • drei Handgriffe | drei Bauchgurte
  • keine Druckstellen | extra starke Steckverschlüsse

- für alle Hunde geeignet
- für Junghunde im Wachstum
- Alltagsgeschirr
- Schleppleine
- Wandern
- für Hunde im Seniorenalter
- mit zusätzlichem Ring auch ein Ausbildungsgeschirr
- für mehr Sicherheit bei Tierheimhunden und Angsthunden etc.

  • Hergestellt in der EU

Das Vary Support X-Long besteht aus zwei Teilen. Der vordere Teil ist vergleichbar mit dem Vary Support-Geschirr, jedoch ist dieser schon so vorbereitet, dass der hintere Teil nur noch ergänzt werden kann. Dadurch, dass der Hund auf der gesamten Körperlänge gestützt wird, knickt die Wirbelsäule nicht ein – denn ein Knick kann bei einem bereits gebrechlichen Hund noch zusätzliche Schmerzen auslösen.

 Unser Vary Support XLong Geschirr ist das ideale Geschirr für alte Hunde und Hunde nach einer Operation, die Hilfe beim Aufstehen und beim Gehen benötigen. Dieses Geschirr kann zusätzlich überall verstellt werden, sodass es auch geschorenen Hunden passt.

Die Bauchgurte werden sehr locker eingestellt, um dem Hund den bestmöglichen Komfort zu gewähren. So kann der Hund das Geschirr den ganzen Tag ohne Einschränkungen tragen und kann beim Aufstehen, Treppen steigen, etc. jederzeit unterstützt werden.

Nach erfolgreicher Heilung eines rekonvaleszenten Hundes kann der hintere Teil wieder entfernt und der vordere Teil des Geschirrs als normales Alltagsgeschirr verwendet werden.

Achtung, dieses Geschirr ist nicht zum Abseilen und dergleichen geeignet.

 

Grösse verstellbar bis Gewicht Hund
4XS 6XS 3-7kg
3XS 5XS 4-10kg
XXS 4XS 5-14kg
XS 3XS 7-18kg
S XXS 9-23kg
M XS 12-27kg
L S 16-32kg
XL M 22-40kg
XXL L 25-48kg

 

Gurte richtig einfädeln/ verschlaufen

Um einen sicheren Halt zu gewährleisten, müssen die Gurte am Hals und Bauchteil unbedingt korrekt eingefädelt bzw. verschlauft sein.

1.

Gurte wie abgebildet durch Schlitz 1 und 2 führen.

2.

Das Gurtende zurückschlagen und erneut durch Schlitz 1 führen.

 


Zuletzt Angesehen